Friedrichs Gymnasium Herford - Werrestraße 9, 32049 Herford

wD-Jugend 2

Zum Team gehören: Sara Wehmeier, Frieda Hohaus, Philia Fischer, Cheyenne Niehage, Jule Bruning, Jule Beyer, Anna Schermeier, Anni Voigt, Amelie Charlotte Grimm, Lia Rothenberger, Emilia Deutz, Clara Smit, Amelie Niemeyer, Ina Büscher (C) und Linnea Weißmann (C)

 

Endlich wieder richtig Handball spielen ohne Einschränkungen durch die Pandemie hieß es zum Start dieser Saison - und das haben wir uns nicht zweimal sagen lassen!

Los ging es mit aufregenden Tagen beim Rasenturnier in Delmenhorst inklusive Zelten. Für manche Mädels eine richtige Herausforderung, schlussendlich haben sie diese Hürde aber als Team gemeistert und sind alle mehr oder weniger heile zuhause angekommen.

Durch unsere Neuzugänge Philia Fischer und Cheyenne Niehage wird das Team in der Saison verstärkt. Amelie Niemeyer wird uns im Tor unterstützen und stärkt den Mädels den Rücken. Alle drei sind super angenommen worden und haben sich spitze integriert. Der Spaß und die Freude am Ball stehen nämlich bei uns im Team definitiv an erster Stelle!

Die Mädels geben im Training Vollgas und trainieren aktuell sogar bis zu dreimal die Woche. Es ist also wieder Zeit, uns in der Halle ordentlich anzufeuern. Bis dahin geben wir unser Bestes, arbeiten hart an uns und verdrücken die eine oder andere Schweißperle, um topfit in die Saison starten zu können!



  • Trainingszeiten & Ansprechpartner

    Dienstag
    16.30 – 18.00 Uhr
    Kreissporthalle Hermannstr.


    Donnerstag
    17.00 – 18.30 Uhr
    Friedrichs-Gymnasium Herford


    Trainer*in / Betreuer*in / MV

    Linnea Weißmann (0151-11076166)

    Ina Büscher

wD-Jugend 2

Werbeanzeigen - WIR sagen DANKE an unsere UNTERSTÜTZER

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.